“Regie führen auf beruflichen Bühnen” am 11. Oktober 2014, Wien

Es heißt, der Entwurf für ein Theater sei zugleich der Entwurf für eine Gesellschaft. Nicht zufällig verstehen wir unter Performance sowohl eine künstlerische Aufführung als auch die Leistung von Unternehmen. Wie können wir Erfolgsstrategien und bewährte Methoden der Theaterregie auch für berufliche Bühnen nutzen?Impulse und Wirkungen

In Unternehmen wie im Theater geht es darum, Kernwerte und –ideen in wahrnehmbarer Form zu gestalten und die Zielgruppe in das Geschehen eintauchen zu lassen.

Drei TrainerInnen werden gemeinsam mit Ihnen dieses spannende Thema bearbeiten:
Univ.Prof.in Rosee Riggs war von 1999 bis 2005 Professorin für Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” und ist seit 2005 Professorin für Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar.
Mag.art Steffen Jäger ist Regisseur und unterrichtet mit Rosee Riggs Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar.
Beide gewähren Einblicke in die Theaterregie-Prozesse und vermitteln Strategien, Prinzipien und Methoden der Theaterregie.

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
moderiert den Trainingsprozess, verknüpft die Theater-Regie-Impulse mit High-Performance-Prinzipien und unterstützt den Transfer von den Theaterbühnen ins Businessleben.

Lesen Sie hier mehr: Folder Regie führen

 

Life-Balance: Mit dem Leben im Einklang

monikaDas Magazin “Training” hat u.a. unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe befragt, mit welchen Tipps das Leben besser im Einklang sein kann. Einige Tipps hierzu:

• Am Morgen mit der Frage in den Tag starten »Worauf freue ich mich – in allen Lebensbereichen?«
• Werde Experte für die lebenswichtigen Fragen: »Was tut mir gut?« und »Wie kann ich entspannen und auftanken?«
• Die Totenbettperspektive »Wie möchte ich dankbar auf ein erfülltes Leben zurückblicken? « hilft, die wahren Prioritäten im Leben zu erkennen.

Der gesamte Beitrag: WorkLifeBalance

 

Fotonachweis: Andrea Klem
www.klemfrau.com

Immun gegen Burnout – Impuls-Nachmittag am 29.11.2014 in Wien

Baumkronen umrahmen den sonnigen HimmelKann man sich gegen Burnout schützen?

Die Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin Cornelia Schäfer und unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe greifen das für Arbeitskraft und Wohlbefinden gleichermaßen wichtige Thema praxisgerecht auf!

Cornelia Schäfer ist ehemalige Bornout-Betroffene und kann aus eigener Erfahrung von dem Weg in den Burnout und aus dem Burnout berichten. Die Gefahren können so von den ersten Anzeichen nachvollzogen und erkannt werden. Und zugleich werden Tipps aus der Praxis zu einem Leben abseits des Burnout-Risikos vermittelt.

Monika Herbstrith-Lappe betont das individuelle Empfinden von Herausforderung, Stress und Überforderung – auch und gerade durch jeden selbst. Und oft beginnt daher die Restistenz gegen Burnout mit der eigenen Wahrnehmung von sich und den vielfältigen Herausforderungen sowie der eigenen Einstellung. Und diese sind “nicht in Stein gemeisselt”, vielmehr lassen sich souveräne Gelassenheit, Selbstbewustsein, Zuversicht etc. trainieren. Dieses und weitere Immunisierungsstrategien gegen Burnout bauen nicht nur den negativen Stress ab, sondern sind zugleich hochwirksame Bausteine für ein zufriedeneres Berufs- und Privatleben.

Broschüre und Anmeldung: Folder Burnout

Wirtschaftskammer NÖ: Boxenstopp für High Performer

Auch High Performer benötigen zwischendurch einen Boxenstopp, um die Manschinen wieder auf Höchstleistung zu trimmen! Bei fünf Bezieksstammtischen wird unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe Tipps geben, wie der scheinbare Spagat zwischen Höchstleistung und Lebensfreude gelingen kann. Nicht erst am Feierabend und am Wochenende den Höchstleistungsmotor warten, sondern in kleinen Stopps auch jederzeit zwischendurch.

Termine:
 9. Oktober     St. Pölten
10. Oktober    Amstetten
17. Oktober     Mödling
21. Oktober     Mistelbach
23. Oktober    Gmünd

jeweils ab 19:00 Uhr

Broschüre und Anmeldung: WKO NÖ Einladung Stammtische 2014

Kraft schöpfen aus reicher Ernte

“Kraft schöpfen aus reicher Ernte” ist der Titel eines Beitrags für das
Netzwerk der business-mamas, d.h. der berufstätigen Mütter in Österreich.

Die Macht der Eigenmotivation steckt in uns allen. Wichtig hierfür ist es jedoch, dass wir uns auch unserer eigenen Stärken und Kompetenzen sowie den bereits erzielten Erfolgen bewust sind.

Zum Artikel:

2te Auflage: Buch “leistungsstark & lebensfroh”

BuchumschlagneuJetzt neu: 2. Auflage unseres Buches „leistungsstark & lebensfroh“ – mit 93 Seiten und 10 Tools mehr

Doppelter Grund zur Freude:
1. die erste Auflage von 2000 Stück war in nur 1 ½ Jahren restlos ausverkauft. Schön, wenn unsere  Impulse so willkommen sind.
2. wir haben noch mehr Prinzipien und Methoden zur Pflege der Glücksfähigkeit, Stärkung des emotionalen Immunsystems, Wahrung einer gesunden Distanz, Förderung der Stressresistenz, zum Vorbeugen von Burnout und zur effektiven Regeneration aufgenommen. Im Sinn von gesunder und nachhaltiger High Performance:

„Das Leben beglückend gestalten – privat & beruflich“
und
„Das Feuer der Begeisterung entfachen, pflegen, hüten und weiterreichen –
ohne auszubrennen“

 

Zu beziehen über wirkung@impuls.at gerne mit persönlicher Widmung.

Gliederung und Ergänzungen: Buchankündigung

Leseprobe: Leseprobe leistungsstark-Seite 34-41

Buchbesprechung bei www.biallo.at

Service Desk Forum 2014 am 18.-19. November 2014 in der Rheingoldhalle Mainz

IIR-Technolog_LogoUnsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe ist langjähriges Mitglied im Fachbeirat des Service Desk Forum von IIR Technology, welches auch in diesem Jahr in der Rheingoldhalle Mainz, Deutschland stattfindet. Monika Herbstrith-Lappe spricht am ersten Tagungstag im workshop “Personal und soft-skills” zum Thema “Souverän emotionalem Gegenwind entgegensteuern – Killerphrasen gekonnt kontern und sich als IT Service Desk gut verkaufen”.

Programm und Anmeldung: Broschüre Service Desk Forum 2014-11-18

Der Meister als Steuermann (nicht nur) am 03.-04. Dezember 2014 in Wien

logo_IIRWie können Sie in Ihrem Team für Sicherheit sorgen, Konflikte regeln und Arbeitsabläufe verbessern?

Lernen Sie noch besser das Verantwortungsbewustsein der Mitarbeiter für Sicherheit und Effizienz zu wecken. Finden Sie die richtige Sprache für Lehrlinge und auch für ältere Mitarbeiter. Üben Sie in Konfliktsituationen sachlich und hoch professionell zu agieren. Lernen Sie in Gesprächen Vertrauen aufzubauen und schwierige Mitarbeiter “zu erziehen”.

Unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe spricht am zweiten Tag zum Thema “Mit weniger Mitarbeitern mehr leisten – so überzeugen Sie Ihr Team in harten Zeiten und schaffen ein Wir-Gefühl”.

Information und Anmeldung: www.iir.at

Broschüre: N0176_Der Meister als Steuermann_2014-12

 

 

Finanzportal www.biallo.at

In loser Abfolge schreiben  unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe und unser Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Manfred Lappe für das Finanzportal www.biallo.at Gastkommentare zu Finanzthemen:

 

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe:

Erfolg auf Kosten von Lebensqualität?  März 2013
Währungseinheit Lebensglück    Dezember 2012
rechtzeitig vorsorgen – Glückskonto anlegen Juli 2013
Negative Erwartungen in Erfolgsspiralen umwandeln August 2013
risikobewusst statt angstgetrieben Februar 2014
Die S.T.O.P.-Strategie: Selbst clever entscheiden Juni 2014

Dipl.-Kfm. Manfred Lappe:

tierische Rendite      Mai 2013
In Sachwerte investieren?!   April 2013
Sparen durch die Finanztransaktionssteuer September 2013
Deflationsgefahr in Europa? Februar 2014
Der Euro: Einfach? Komplex! Juni 2014
Wo bei Krediten die Gefahren lauern Juli 2014
Abgaben auf Sparkonten: Finger weg von den Ersparnissen August 2014

Wir wünschen kurzweiliges Lesevergnügen!
                                        

 

 

Psychologisches Wissen für die Interne Revison 24.-25. November 2014 in Wien

logo_IIRDie “Kraft der richtigen Worte” hilft bei zielgruppenorientierter Kommunikation und motivierender Gesprächsführung. Lernen Sie psychologische Verstrickungen zu verstehen und zielorientiert zu lösen. Schätzen Sie schwierige Situationen richtig ein und reagieren Sie auch im Stress angemessen. Besprechen Sie mit unserer Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe optimales Konfliktmanagement – vom Konfrontations- zum Kooperationskurs.

Beschreibung und Anmeldung: www.iir.at

Broschüre: R0153_Psychologisches Wissen fuer die interne Revision_2014-11-24

Compliance Know-How für die Assistenz am 15.-16.10. 2014 in Wien

logo_IIRUnterstützen Sie Ihr Unternehmen durch umfangreiche Grundkenntnisse in Compliance! IIR bietet dafür ein Taining “1 * 1 der Compliance” mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis! Unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe gestaltet für Sie den zweiten Trainingstag und spricht mit Ihnen über eine effektive Entlastung der Führungskräfte durch die Assistenz und die zielführende Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und anspruchsvollen Vorgesetzten. Wie üblich bei Monika Herbstrith-Lappe ein Training aus der Praxis für die Praxis, in welches Sie Ihre individuellen Fragestellungen gerne mit einbringen können!

Broschüre: S0254_Compliance Know-How für die Assistenz_2014-10-15